Grabarten auf den Unnaer Friedhöfen

Kammergrabstätten

In Kammergrabstätten können Sargbestattungen und Urnenbeisetzungen erfolgen. Es handelt sich um Betonfertigbaukammern, die wegen der besonderen Bauweise verkürzte Ruhezeiten ermöglichen. Diese Grabstätte wird für 15 Jahre erworben. Die Nutzungsdauer kann verlängert werden.

In Kammergrabstätten finden zwei Särge und bis zu zwei Urnen Platz. Diese Grabart wird auf dem Südfriedhof und den Friedhöfen Nieder- und Obermassen angeboten. Die Angehörigen sind zur Pflege verpflichtet.