Grabgestaltung und Grabpflege

Das Grab ist die Ruhestätte eines geliebten Menschen. Es ist ein Ort, an dem Angehörige, Freunde und Bekannte sich erinnern und trauern können. Grabpflege ist auch Trauerarbeit. Ein gepflegtes Grab kann helfen, den Verlust eines Menschen zu überwinden.

Nutzungsberechtigte von Wahlgrabstätten oder Besitzer von Reihengrabstätten sind verpflichtet, die Grabstätte mit Pflegeverpflichtung herzurichten und fortlaufend in einem gepflegten Zustand zu halten.

Die Gestaltung der Grabstätten ist dem Gesamtcharakter des Friedhofes und dem besonderen Aussehen der unmittelbaren Umgebung anzupassen.

Wird eine Grabstätte nicht ordnungsgemäß hergerichtet oder gepflegt, fordert die Friedhofsverwaltung die Verantwortlichen zur Herrichtung und Pflege auf.

 

Öffentliche Bekanntmachungen:

Ablauf von Ruhe- und Nutzungszeiten von Grabstätten auf Unnaer Friedhöfen

Herrichtung und Pflege vernachlässigter Grabstätten auf Unnaer Friedhöfen

 

Presseberichte:

Schönheitskur für die letzte Ruhe
Stören verwitterte Gräber das Bild des Friedhofs, greift die Stadt ein - aktuell gleich in elf Fällen
Hellweger Anzeiger Unna vom 29.01.2014

 

 

Zur Friedhofsverwaltung der Kreisstadt Unna